×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Vermutungen wurden angestellt und wieder verworfen, Anmeldungen wurden getätigt und wieder abgesagt. So manchem war es gar nicht wohl dabei, ins Blaue zu fahren, ohne einen Funken Ahnung, was einem an diesem Tag erwarten sollte.

Gegen Ende des Anmeldezeitraumes hatten sich 48 Kameraden und Kameradinnen mit Ihren Partnern - und Partnerinnen angemeldet, darunter die fast komplette Ehrenabteilung, um einen schönen Tag miteinander zu verbringen. Petrus hatte wohl auch ein Auge auf uns, es waren angenehme Temperaturen und es ließ sich keine Regenwolke am Himmel blicken, trotz des schlechten Wetters der Tage zuvor.

 

 

Und dann ging es endlich los:

Gegen 08:00 Uhr gab es im Gerätehaus erst einmal ein herzhaftes Frühstück mit Kaffee und belegten Brötchen für alle Teilnehmer. Wer mochte konnte sich den Kreislauf auch durch einen Schluck Sekt oder Hugo zusätzlich in Schwung bringen. 

Pünktlich um 09:00 Uhr fuhr der Bus vor, der uns alle zusammen zu unserem Zielpunkt bringen sollte. Nach einer fast 120minütigen Fahrt und einem kleinem unplanmäßigem Halt in Schmielau, der aus einem kleinen Kommunikationsproblem entstand (Anmerkung der Redaktion: Ja, selbst bei Digital(funk)-Handys passiert so etwas mal)... gelangten wir dennoch zu unserem Ausgangsort: Dem Bahnhof von Ratzeburg.

Hier wurden wir schon freudig von einer netten Mitarbeiterin der Erlebnisbahn Ratzeburg erwartet. Durch unsere kleine Verspätung konnten wir leider den Kaffee bzw. den Begrüßungstrunk nicht in gänzlicher Länge genießen. Nach kurzem Aufenthalt wurde die Gruppe aufgeteilt und den Farben gelb und blau zugeteilt.

Zu bewältigen galt es für die blaue Gruppe die 3-Muskel-Tour, diese beinhaltet eine 5km lange Strecke mit der Draisine, eine Fahrt mit dem 6-Team-Bike und eine Tour über den Küchensee und den südlichen Ratzeburger See mittels eines Drachenbootes. Die gelbe Gruppe startete entgegengesetzt und startete die Tour mit dem Drachenboot. Die Teilnehmer der Gelben Gruppe hatten es einfacher, die Fahrt mit der Draisine und auch die Fahrt mit dem 6-Team-Bike gingen größtenteils bergab, die Blaue Gruppe hatte dagegen etwas mehr zu kämpfen.

 

Zum Abschluss der Tour gegen 15.30Uhr konnten die knurrenden Mägen mit Fleisch und Wurst vom Grill, selbstgemachten Salaten und Beilagen und dem einen oder anderen kühlen Getränk besänftigt werden.  Wie auch die Anfahrt so war auch die Rückfahrt gegen 17:00 Uhr von ausgelassener Stimmung geprägt. Bei dem abschließendem Ausklang des Tages im Gerätehaus gab es viel positives Feedback so dass wir für die Zukunft noch weitere Aktivitäten planen werden.

 

An dieser Stelle möchten wir unserer Ehrenabteilung noch einmal unseren Respekt zollen. Mit viel Spaß an der Sache wurde mit gepaddelt, in die Pedale getreten und die Draisine bewegt. Die Tour war nicht ganz einfach, aber Ihr habt uns restlos überzeugt - zum "alten Eisen" gehört Ihr definitiv nicht.

 

 

Es hat Spaß gemacht ! Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen und das nette Miteinander

- Euer Festausschuss -

 

 

 

 

 Hier gibt es noch einige Impressionen des Ausfluges:

{gallery}news/2016-07-09-fahrt-ins-blaue{/gallery}

 

Unsere letzten Einsätze:

Einsatz 27/2018  14.05.2018  03:19 Uhr

Scheunenbrand in Flüggendorf: Die Nacht war kurz, mehrmalieges Sirenengeheul und andauernde Melderalamierung ließen nichts Gutes befürchten.

Weiterlesen ...

Einsatz 26/2018  11.05.2018  16:12 Uhr

Wir wurden als Unterstützung für die Feuerwehr Heikendorf mit zum Einsatzort alamiert.

Weiterlesen ...

Einsatz 25/2018  09.05.2018  11:53 Uhr

Uns wurde durch die Leitstelle ein Brand in einer Maschinenhalle gemeldet.

Weiterlesen ...

Einsatz 24/2018  02.05.2018  11:48 Uhr

Einsatzalarm :

Wir wurden zur Unterstützung nach Heikendorf gerufen. Zum Glück stellte sich der Alarm als Fehlalarm heraus und unsere Hilfe wurde nicht weiter benötigt. (ts)

 

Einsatz 23/2018  22.04.2018  10:25 Uhr

Heute morgen mussten wir eine Nottüröffnung vornehmen.
Über die Steckleiter kletterte ein Kamerad auf den Balkon und öffnete dort ein Fenster, um in die Wohnung zu gelangen.

Weiterlesen ...

Einsatzstatistik 2018:

 Einsatzart  Anzahl
 tech. Hilfeeinsätze 13
 Brandeinsätze 4
 sonst. Einsätze 3
 Fehlalarmierungen 1
 Alarmübungen 1
 Einsätze insgesamt:

22

 

Besucherzähler:

Heute 49

Gestern 75

Woche 124

Monat 1901

Insgesamt 327083

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

© 2001-2018 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen