Einsatz 09/2016  28.02.2016  20:42 Uhr

Wir wurden durch die Leitstelle in die Mühlenstraße zu einem Wohnungsbrand alamiert.

Als wir am Eisatzstelle eingtroffen waren, war der Brand in der Wohnung bereits vom Nachbarn gelöscht worden.
Wir löschten noch die letzten Glutnester ab und belüfteteten die Wohnung.

 

Die Brandursache war eine Beflüllung eines Ethanolofens. Dabei ist es zu einer sehr starken Verpuffung gekommen, in dessen Folge ein Festerelement aus dem Mauerwerk gerissen worden ist. Eine Person mit starken Verbrennungen wurde in eine spezial Klinik verbracht.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

© 2001-2019 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen