Einsatz 04/2018  30.01.2018  17:24 Uhr

Eine große Alarmübung wurde von der Führung für uns ausgearbeitet.
Ziel der Übung war ein massiver Einsatz von schwerem Athemschutz zur Personenrettung und der Brandbekämpfung in einem verrauchten Gebaude. 

Die an der Übung teilnehmenden PA-Träger wurden ordentlich gefordert, die im Haus zu bergenden Dummys wogen bis zu 80 kg.

Diese Übung zeigte aber auch, wie schnell man an die Grenzen kommt. Das Gebäude war so verwinkelt gewesen, das sämtliche PA-Träger in kürzester Zeit aufgebraucht waren. Im Ernstfall wären wir auf Unterstützung anderer Wehren angewiesen gewesen.

 

(ts/pw)

© 2001-2018 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen